BY DAVIDMURRAYLAW@GMAIL.COM

Verschlankend

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

L’Homme qui marche, Alberto Giacometti, 1960

Guggenheim, Bilbao

Ich kehre zu der jungenhaften Figur meiner Jugend zurück,

versuchend, schöner zu werden als je zuvor.

 

Ich mache mir Sorgen, dass du mich nicht willst

mit heiligen Wangen und abgeflachtem Bauch.

 

In was würdest du Deine Lippen drücken?

Was würden Deine Finger in den letzten Augenblicken der Liebe erfassen?

 

Ich versuche mich gegen Deine Schönheit zu behaupten.

Ich weiß, dass dies eine würdige Sache ist, aber eine, die ich nicht gewinnen kann.

dennoch injiziert es mir eine Energie, die keine Grenzen kennt.

 

Dies ist auch eine sanfte Warnung.

Ich erwarte das, während meine Transformation voranschreitet

Frauen werden sich mir in aufsteigender Zahl zu Füßen werfen.

 

Ich könnte mich mit einem Mädchen beschäftigen, das jünger ist als Du.

Ich könnte sogar meine Bemühungen aufgeben, die Welt zu retten

- diese funktionieren sowieso nicht sehr gut.

 

Bitte rette mich, bevor ich zu dünn werde.

Klicken Sie hier, um auf Englisch zu lesen

Klicken Sie hier, um auf Französisch zu lesen

Klicken Sie hier, um auf Russisch zu lesen

Klicken Sie hier, um auf Spanisch zu lesen

Skinniing.png

Previous

          Welt Ohne

Next

             Ferien